Rundum ist ein Treffpunkt für junge Familien in der Region, an dem sie gestärkt werden, zusammen wachsen, Gleichgesinnte treffen, Informationen sammeln,  gemeinsam die Entwicklung ihrer Kinder beobachten und mit Freude begleiten. Rundum - für starke Familien!


„Kleinkinder richtig begleiten- artgerecht durch die Trotzphase“ - Onlineveranstaltung mit Nicola Schmidt

DIENSTAG, 2. NOVEMBER 2021 VON 20:00-22Uhr

Vortrag (online) mit Nicola Schmidt

„Kleinkinder richtig begleiten- artgerecht durch die Trotzphase“

Kennst du das? Kinder finden oft nicht leicht in den Schlaf, regen sich furchtbar über die blaue Tasse auf oder verstehen nicht, warum Liam auch was von den Keksen bekommen soll. Dieses Verhalten ist nicht „böse“ und auch nicht „gut“, "schlecht" oder "falsch" - es ist Teil ihrer Entwicklung. Wir wollen an diesem Abend genauer darüber nachdenken und verstehen, welche Rolle oder Haltung wir Erwachsenen einnehmen können. 

Im Kleinkindalter sind zwei grundlegende Prozesse von Eltern und Kindern zu bewältigen: Die Kinder bilden ein „Ich“ aus, sie gehen von der Bindung zur Autonomie. Auch wir Eltern müssen einen neuen Schritt gehen: Von Agenten der totalen Bedürfnisbefriedigung werden wir zu Vermittlern von sozialen Regeln. Bei indigenen Völkern haben wir ein ganzes Dorf, um diese Entwicklung mitzutragen - heute müssen wir Eltern für unsere Kinder da sein.

Wenn wir verstehen, was in dieser Zeit im Gehirn unserer Kinder passiert, warum ein Schreianfall nichts mit Trotz zu tun hat und welche Wunder ein ruhiges „Ich bin bei Dir“ wirken kann, können wir alle von dieser Zeit profitieren.

Wer ist Nicola Schmidt? 

 

Nicola Schmidt ist diplomierte Politikwissenschaftlerin, ausgebildete Wissenschaftsjournalistin, Bestsellerautorin, zweifache Mutter & Gründerin des artgerecht-Projektes. Sie recherchiert, schreibt Elternratgeber für mehrere große deutsche Verlage & lehrt seit 2008, was „artgerecht“ für menschliche Babys & Kleinkinder sein könnte. Sie gibt Workshops für Eltern und Fachpersonal, schreibt für Zeitungen & leitet die Aus- und Fortbildung sowie die diversen Campangebote des Projektes. „Geschwister als Team“, erschienen im Oktober 2018, „Wild World“, erschienen im März 2019, und „Erziehen ohne Schimpfen“, erschienen im August 2019, sind bereits Buch Nummer 7, 8 und 9 der erfolgreichen Autorin. Ende 2020 erschien nun das erste Sachbuch aus ihrer Feder: „Der Elternkompass - Was ist wirklich gut für mein Kind?“ bei GU. 

 

Um an dem Vortrag teilnehmen zu können, benötigst du einen Laptop/PC oder ein Smartphone mit Kamera-/Audiofunktion. Unser Kurs findet über die Zoom-App statt, die du dir kostenlos aus dem App-Store / Playstore herunterladen kannst. Du musst dich bei Zoom weder anmelden noch registrieren. Folge einfach dem Link aus deiner Buchungsbestätigung.


 

 

 

 

 

1. Hilfe (vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen) & sinnvolle Hausapotheke

Themen :

Gesetzeslage, Eigenschutz, Notruf, Organsystem, Wiederbelebung, Ersticken, Verschlucken, Pseudokrupp, Erkältung, Fieber, Fieberkrampf, Verbrennung, Vergiftung, plötzlicher Säuglingstod, Umgang mit Wunden, Sturz, Zeckenbiss, Sonnenstich, Schütteltrauma, Nasenbluten, allergische Reaktion, Stiche, Nasenbluten

-sinnvolle Hausapotheke

-praktisches Vorführen an am Modell

inkl. Skript

Dozentin Kerstin Simon

Anmeldung unter www.kikudoo.com/mamaliebe


Filmvorführung (Termine auf Anfrage)

Die aktuelle berufspolitische Situation der Hebammen in Deutschland ist prekär. Der „gute“ Start ins Leben keine Normalität mehr.
Rundum für Groß und Klein / Otterberg zeigt den Dokumentarfilm "Die sichere Geburt" in den Praxisräumen und lädt zur Gesprächsrunde ein.

133 Minuten

Filmbeginn: 20 Uhr

Gibt es so etwas wie eine sichere Geburt und wie wichtig sind Hebammen überhaupt? Was sieht die Physiologie für die natürliche Geburt vor und wodurch werden diese Abläufe gestört?
Kann man den Kaiserschnitt, der nicht als Not-OP durchgeführt wird, als eine sichere Alternative zur vaginalen Geburt betrachten?
Dieser Film geht den wichtigsten Fragen die Geburt betreffend nach:
Was macht Geburt sicher?
Wodurch wird Geburt gestört?
Was sind die Folgen von Interventionen auf die Mutter, das Kind und den Geburtsverlauf und sogar auf die Gesellschaft?
„Hauptsache das Kind ist gesund“ - der minimale Nenner für eine gute Geburt? Welche Auswirkungen hat die medizinisch-technisch überwachte Geburt auf den Verlauf der Geburt?
In Interviews mit Müttern, Hebammen, Ärzt*innen und Forscher*innen beleuchten wir die Folgen der routinemäßigen Interventionen auf Mutter und Kind. Welche Auswirkungen haben Interventionen auf den Geburtsverlauf?
Welche Ressourcen hat der Körper, um eine physiologische Geburt sicher ablaufen zu lassen?
Osteopathen verdeutlichen die anatomischen Gegebenheiten des Beckens und die Auswirkungen von Gebärpositionen auf den Geburtsverlauf.
Forscher*innen stellen die physiologischen Zusammenhänge dar. So wird der Ablauf einer Geburt in seiner Komplexität deutlich, sowie die Zusammenarbeit von Hormonen und Geweben, aber auch von Mutter und Kind.
Mentale und körperlich Auswirkungen auf Frauen und Kinder werden langfristig die Ökonomien enorm belasten und der Kinderwunsch der Frauen wird durch ihr Geburtserleben genauso beeinflußt, wie ihr Selbstwertgefühl.

Mehr über den Film: www.die-sichere-geburt.de


Workshop "Tragen & getragen werden"

Weil...

- wir Menschen Traglinge sind

- Tragen deine natürliche Haltung von Hüfte und Wirbelsäule unterstützt 

- Tragen all deine Sinne anregt

- Tragen unsere Eltern-Kind-Bindung stärkt

- richtiges Tragen all meine Muskeln trainiert und ich eh keine Zeit für das Fitnessstudio habe

- Tragen Spaß macht

- gut verbunden meine Hände frei sind für schöne und nützliche Tätigkeiten.

- getragene Kinder meist ausgeglichenere Kinder sind.

- meine Körpernähe sich positiv auf dein Nervensystem und deine Temperaturregulierung auswirkt.

- es uns gut tut!

 

 

Im 2 stündigen Trageworkshop erfährst Du das Wichtigste zum Tragen, verschiedene Tragehilfen werden ausprobiert und Du erlernst mit Unterstützung der Trageberaterin die Tragetechniken, die zu Dir und deinem Baby passen.

 

Dauer: 2 Stunden

 

Kosten: 30 EUR / Person, inkl. 10€ Rabattgutschein für den Kauf eines Tragesystems oder Tuch

 

Anmeldung: anmeldung@rundum-otterberg.de oder über das Kontaktformular